Gemeinde Merklingen

Seitenbereiche

Entdecke Merklingen

Volltextsuche

Seiteninhalt

Aktuelles aus der Gemeinde

Lange Zeit nur fürs Militär - nun Wander- und Radlerparadies

110 Jahre lang war es ausschließlich Soldaten vorbehalten, den 6700 Hektar großen Truppenübungsplatz in Münsingen zu betreten. Nach dem Abzug der Bundeswehr ist seit 2006 diese einzigartige Kulturlandschaft auf 45 Kilometer langen Wegen für Wanderer und Radler geöffnet. Der Wiedemann Verlag hat zusammen mit Buchautor Joachim Lenk eine militärhistorische Freizeit- und Wanderkarte herausgebracht. Dort sind alle freigegebenen Wege abgebildet. Außerdem sind alle Sehenswürdigkeiten der Militärs in Wort und Bild beschrieben, auch das Remontedepot Breithülen, das Lager Feldstetten, Gruorn, das Alte Lager (heute Albgut) sowie die Herzog-Albrecht-Kaserne in Münsingen. Da sich im vergangenen Jahrzehnt einiges auf dem einstigen Schießplatz geändert hat und neue Attraktionen hinzugekommen sind, wurde der Faltplan „Der ehemalige Truppenübungsplatz Münsingen“ mit allen Neuigkeiten frisch aufgelegt. Für weniger als 10 EUR erhältlich im Buchhandel sowie unter www.wiedemann-verlag.de.