Gemeinde Merklingen

Seitenbereiche

Entdecke Merklingen

Volltextsuche

Seiteninhalt

Rund um Abfall - allgemeine Informationen

Zugelassene Abfallbehälter

Abfallbehälter für den Hausmüll sowie für hausmüllähnliche Gewerbemüll sind fahrbare Müllnormeimer mit einem Behältervolumen von 60 l; 80 l; 120 l; 240 l.

Die Müllgebühr setzt sich aus Personengrundgebühr und Behältergebühr zusammen.

 

 

 

Grundgebühr Hausmüll 

PersonenanzahlGrundgebühr 
1 Person33,30 €
2 Personen53,30 €
3 Personen70,00 €
4 Personen80,00 €
5 Personen83,40 €
6 Personen86,70 €

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Behältergebühr Hausmüll

BehältergrößeBehältergebühr
60 l36,40 €
80 l48,50 €
120 l72,80 €
240 l145,60 €

 

 

 

 

 

 

 

Gewerbemüll allgemeine Informationen

Die Gebühren setzen sich aus der Behältergrundgebühr und der Behältergebühr zusammen. Für Grundstücke, auf denen ausschließlich hausmüllähnliche Gewerbeabfälle anfallen, ist  mindestens ein 60 l Müllbehälter vorzuhalten. Für Grundstücke, auf denen sowohl Hausmüll als auch hausmüllähnliche Gewerbeabfälle anfallen, ist mindestens ein 60 l Müllbehälter vorzuhalten. Die Gemeinde kann von dieser Verpflichtung auf Antrag befreien, wenn nachweislich wöchentlich höchstens bis zu 10 l hausmüllähnlicher Gewerbemüll anfällt. Jedoch wird eine Grundgebühr eines 60 l Mülleimers erhoben. 

 

BehältergrößeGrundgebührBehältergebühr
60 l30,70 €36,40 €
80 l40,90 €48,50 €
120 l61,50 €72,80 €
240 l123,10 €145,60 €

 

 

 

 

 

 

 

Versand der Müllmarken, Sperrmüllkarten und der Benutzungskarte Grüngutplatz
Die Müllmarken und die Sperrmüllkarten sowie die Zugangskarte für den Grüngutplatz werden Ihnen zusammen mit Abfallgebührenbescheid zugestellt.

Müllkalender
Den aktuellen Müllkalender erhalten Sie im Foyer und im Bürgerbüro. Oder können diesen hier unter Müllkalender 2021 als PDF herunterladen.

Müllabfuhrtermine
Die Abfuhr findet alle 14 Tage dienstags statt. Änderungen entnehmen Sie bitte unserem aktuellen Mitteilungsblatt.

Gelber Sack
Der Abholtag des gelben Sackes wird ab 01.01.2021 auf Montag verlegt und durch die Firma Knettenbrech + Gurdulic aus Ulm durchgeführt. Die erste Abholung erfolgt am 11.01.2021.


ÖFFNUNGSZEITEN

Grüngutplatz + Recyclinghof*
November bis März: 
Donnerstag + Samstag von 13:30 bis 16:00 Uhr

April bis Oktober:
Donnerstag + Samstag von 15:30 bis 18:00 Uhr

*Recyclinghof am neuen Standort:
Der neue Standort des Recyclinghofs befindet sich beim Grüngutplatz - südlich vom Sportplatzgelände Richtung Scharenstetten. 



Information zur Blauen Tonne erhalten Sie hier.


Entsorgung Sperrmüll und Altholz
Die Entsorgung von Sperrmüll und Altholz sind bis zu einer Gesamtmenge von 2 m³ pro Jahr kostenfrei. Wird mehr Sperrmüll bzw. Altholz, als die kostenfreie Menge von 2 m³ zur Abholung angemeldet entstehen hierfür Gebühren, die nach dem Gewicht der angelieferten Abfälle bemessen werden. Ist ein Wiegen, insbesondere bei der Abholung von Sperrmüll nicht möglich, wird das Gewicht der bereitgestellten Abfälle geschätzt. Die Gebühren betragen für Sperrmüll 0,95 €/kg. 

Die Sperrmüll-/Altholzabfuhr findet in den Monaten Februar, April, Juni, August, Oktober und Dezember statt. Bitte geben Sie Ihre Karte dann rechtzeitig im Bürgerbüro ab, Sie werden dann von der Firma Braig telefonisch über den genauen Abholtermin informiert.

Müllsäcke für die Hausmüllabfuhr und getrennt für Grünmasse
Sofern das Mülleimervolumen nicht ausreicht, erhalten Sie genormte Müllsäcke der Gemeinde Merklingen im Bürgerbüro. Preis pro Müllsack 2,00 € und 5 St / Jahr.
Für Grünmasse und Häckselgut beträgt der Preis pro Müllsack 1,00 €.

Entsorgung alter Elektrogeräte
Großgeräte können seit dem 15. Mai 2016 nicht mehr auf dem Wertstoffhof abgegeben werden. Nach Bezahlung  der Gebühr von 8,00 € auf dem Rathaus werden Sie von der Firma L+N Recycling benachrichtigt, wann das Gerät bei Ihnen zuhause abgeholt wird. Kleingeräte können nach wie vor auf dem Wertstoffhof abgegeben werden.

Merkblätter zum Abbruch von Gebäuden und zur Entsorgung von Asbest- und Mineralfaserabfälle

Merkblatt - Abbruch von Gebäuden: Wohin mit dem Abbruchmaterial?

Merkblatt - Entsorgung von Asbestzementabfällen

Merkblatt - Mineralfaserabfälle richtig entsorgen

 

Weiter zur Abfallgebührensatzung