Seit Mitte August sind die Baustellen auf der A8 zwischen Dornstadt und Merklingen aufgelöst und der Verkehr auf sechs Spuren insgesamt frei gegeben. Damit werden die immer wiederkehrenden Stauereignisse auf der A8 hoffentlich weniger. Durch die Staus zwischen Ulm und Merklingen kommt es durch Stauumfahrung entlang der Scharenstetter Straße/Lange Gasse/Lindenstraße, aber auch in den umliegenden Orten wie Gruibingen, Mühlhausen, Hohenstadt, Widderstall, Temmenhausen und Tomerdingen zu heftigen Verkehrsbelastungen.
Die Gemeindeverwaltung hat gemäß dem Gemeinderatsbeschluss eine Geschwindigkeitshinweistafel für den Bereich der Ortsdurchfahrt Landesstraße L 1234 angeschafft und aufgestellt.

Seit Anfang August werden so die Verkehrsteilnehmer auf die von ihnen gefahrene Geschwindigkeit hingewiesen, mit dem Ziel, sich an die vorgegebenen 50 km/h auf der Landesstraße zu halten.
Die Gemeinde Merklingen wird dies durch Aufstellung eines zweiten mobilen Geschwindigkeitsmessgerätes von Zeit zu Zeit an unterschiedlichen Orten entlang der Ortsdurchfahrt ergänzen und hofft, dass sich die Verkehrsteilnehmer an die vorgegebenen Geschwindigkeiten halten.